OC4CC – “Open your Course for Climate Crisis”

Break the Silence – Act upon Science! Schulen und Unis in ganz Österreich bringen die Klimakrise in den Fokus.

OC4CC – “Open your Course for Climate Crisis”

Unter dem Motto “Open your Course for Climate Crisis” (OC4CC) werden Wissenschaftler*innen und Lehrer*innen vom 23. bis zum 27. November in ganz Österreich die Klimakrise in Klassenzimmer und Lehrveranstaltungen holen. Zusammen mit „Fridays For Future“, "Students For Future", "Teachers for Future" und „Scientists for Future“ soll die Klimakrise auch während der Pandemie die dringend nötige Aufmerksamkeit bekommen.

Du willst mitmachen? Trag dich ein: https://fffutu.re/oc4cc-mitmachen

Wie kann ich mitmachen?

Hier findest du alle Informationen darĂĽber wie du als SchĂĽler*in, Studierende*r, Lehrperson oder einfach als du selbst mitmachen kannst.

Lehrperson

Als Wissenschaftler*in oder Lehrer*in stehen Sie als Schlüsselperson an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Mit ihren Fachkenntnissen haben Sie die Möglichkeit zur Lösung der Klimakrise beizutragen und viele Menschen zu erreichen. Dabei ist es egal, ob Sie Musik-, Physik- oder Mathematiklehrer*in, Anglistik-, Geschichts- oder Chemieprofessor*in sind. Die Klimakrise ist ein gesamtgesellschaftliches Problem und es wird vielfältige Ansätze zu ihrer Lösung brauchen. Deswegen bitten wir Sie in der Woche vom 23. bis zum 27. November uns mit einem oder allen der folgenden Punkte zu unterstützen:

  • Verbinden Sie ihr Fachgebiet in Lehrveranstaltungen oder Unterricht inhaltlich mit der Klimakrise. Sie finden hier Vorschläge, wie so etwas aussehen könnte.
  • Sprechen Sie mit Kolleg*innen ĂĽber die Klimakrise und bitten Sie sie bei OC4CC mitzumachen. UnterstĂĽtzen Sie aktive Studierende und SchĂĽler*innen.
  • Setzen Sie sich öffentlich fĂĽr sofortige, wirksame MaĂźnahmen zur Einhaltung des Pariser Klimaabkommens ein. Hier finden Sie dazu weitere Informationen.

Weiter unten finden Sie Links mit Informationen und hilfreichem Material, dass Sie dafür verwenden können.
Sollten Sie uns in einem der Punkte unterstützen, bitten wir Sie sich hier einzutragen. Dies ermöglicht es uns Übersicht über die Zahlreiche Teilnahme zu erhalten und sie - falls gewünscht - über den Fortschritt von OC4CC weiter zu informieren.

SchĂĽler*innen/Studierende

Die Folgen der Klimakrise werden uns, die junge Generation, am aller stärksten treffen. Aber in der Schule und an Unis wird über unsere Zukunft immer noch nicht gesprochen. Zwischen 23. und 27. November bitten wir deswegen unsere Lehrer*innen und Lehrveranstaltungsleiter*innen im Unterricht und in Lehrveranstaltungen auf die Klimakrise einzugehen. So könnt ihr dabei helfen:

  • Bittet eure Lehrer*innen und Lehrveranstaltungsleiter*innen bei OC4CC mitzumachen, und ĂĽber die Klimakrise zusprechen. Material dafĂĽr findet ihr weiter unten.
  • Fordert Informationen ĂĽber die Klimakrise, und wie wir sie bewältigen werden, ein.
  • Werdet Teil von Fridays oder Students for Future und setzt euch aktiv fĂĽr die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens und globale Klimagerechtigkeit ein. Wie das geht, findet ihr hier.

FĂĽr alle relevant: Die Public Climate School aus Deutschland

Für alle zugänglich stellt das Deutsche Public Climate School Team für die ganze Woche 23-27.November einen Stream bereit, in dem ähnlich wie in einem Fernsehprogramm den ganzen Tag über Bildungsprogramm gesendet wird. Hier kommt ihr zu allen Infos

Die Public Climate School (PCS) 3.0 ist eine offene Hochschule fĂĽr alle Menschen, die mehr zum Thema Klimagerechtigkeit lernen möchten. Wir zeigen auf, wie ein Stundenplan aussehen könnte, der Utopien und Visionen möglich macht. Wissenschaftler*innen und Expert*innen aus verschiedensten Fachbereichen veranstalten spannende Vorträge, Diskussionen und Workshops zu folgenden Schulfächern: 

Es ist geplant das auch Österreichische Lehrende an der Public Climate School teilnehmen, sollte es die aktuelle pandemische Situation ermöglichen.

Warum eigentlich?

Ende November jährt sich zum fünften Mal die Unterzeichnung des Pariser Klimaabkommens, und damit die Erklärung von 196 Ländern auf die Zerstörung unserer Lebensgrundlage zu reagieren und die Erderwärmung auf 1,5°C zu beschränken.
Die Forschung und Bemühungen, die zu diesem Abkommen geführt haben, wurden von Anfang an von Wissenschaftler*innen getragen. Und in den letzten Jahren haben sich Schulen zum Ausgangspunkt für die größten weltweiten Klimaproteste der Geschichte entwickelt.
Aber fünf Jahre später werden immer noch keine ausreichenden Maßnahmen gesetzt, im Gegenteil: Seit in den letzten Monaten aufgrund von Covid-19 die Klimakrise aus der Öffentlichkeit verschwunden ist, wurden mehrere kritische Punkte erreicht: der Grönländische Eisschild schmilzt, die Permafrostböden tauen auf und der Amazonas brennt. Wenn wir Glück haben bleiben uns noch knapp 7 Jahre um das 1,5°C-Ziel zu erreichen.


Mit OC4CC fordern Wissenschaftler*innen, Lehrer*innen, Schulen und Hochschulen sofortige, wirksame Maßnahmen zur Einhaltung des Pariser Klimaabkommens und schaffen gleichzeitig den Raum für die vielfältigen Zugänge in Wissenschaft und Gesellschaft, die dafür notwendig sein werden.

OC4CC bisher

Vor fast genau einem Jahr, als Auftakt zum damaligen 4. weltweiten Klimastreik, wurden in ganz Österreich an 27 Hochschulen Vorlesungen für die Klimakrise geöffnet.

Nun geht es sogar über die Landesgrenzen hinaus, zusammen mit ähnlichen Konzepten in Deutschland schaffen wir dieses Jahr erneut nachhaltiges Bildungsangebot und setzten nicht nur vor Ort sondern auch international ein Zeichen:

Break the Silence - Act upon Science!

Alles was du zum Mitmachen brauchst:

Digitale Flyer OC4CC

Digitale Flyer als jpg fĂĽr z.b.. Social Media verwendbar

Ideensammlung fĂĽr Lehrende

Vorlage fĂĽrs Anschreiben von Lehrenden

Quasi fix und fertig zum Verschicken an Lehrende an Schule und Uni. Hilf mit!

Power Point Folien

Zum Herzeigen vor, nach und während des Unterrichts bzw. der Vorlesung.

PPT: Präsentation_OC4CC.pptx

JPG: Folie_1.jpg

JPG: Folie_2.jpg

Inhaltliche Infos und Argumentationsgrundlagen:

Informationen, fertige Powerpoints, Fakten der Scientists4Future

So kann OC4CC beispielsweise aussehen. Salzburg 2020: