Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Zukunft klaut!

25.10.19 08:00 – 09:30
Heldenplatz

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Die Klimakrise wird jede und jeden von uns betreffen, deshalb ist es in unser aller Verantwortung zu verhindern, dass die Klimakrise in einer Klimakatastrophe endet. Die nächsten Jahre werden entscheidend für unsere Zukunft sein. Es ist nicht mehr fünf vor zwölf, es ist ZWÖLF und wir wollen, dass endlich gehandelt wird!Am 16. September hat Fridays for Future Austria die sechs nationalen Forderungen präsentiert. In Wien werden die Klimastreiks der kommenden Wochen je eine dieser Forderungen thematisieren und zur Umsetzung dieser auffordern.

Wir sind hier wir, sind laut, weil man uns die Zukunft klaut!Um auf die Dringlichkeit von effizienten Klimaschutzmaßnahmen und die Verantwortung der kommenden Regierung Aufmerksam zu machen, wollen wir am Freitag ein lautes Zeichen setzen (bitte Musikinstrumente, Töpfe, etc. mitnehmen). Wir fordern "Klimaschutz in die Verfassung" sowie den "Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas".Ablauf:8:00 Start am Heldenplatz8:10 Vorstellung der zweiten nationalen Forderung8:30 Start der Demo zum Florianipark9:00 Emergency Empfang beim Gemeinderat 9:15 Redebeitrag des Māori Vertreters Mike Smith9:30 Ende---------------------------------------------------------------------------------WICHTIGE INFOS UND DEMOREGELN---------------------------------------------------------------------------------Wir sind unabhängig und keiner politischen oder sonstigen Organisation zugehörig – alle sind willkommen!Wir fordern von der Politik radikale Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen in Übereinstimmung mit dem 1,5°C-Ziel, ein Ende des Massenaussterbens und globale Klimagerechtigkeit!" WIR STREIKEN BIS IHR HANDELT! Wir lassen keinen Müll zurück.Wir werben nicht für politische Parteien, Organisationen oder andere Gruppierungen.Wir sind friedlich und respektvoll gegenüber Mitmenschen, politischen Entscheidungsträger*innen, sowie Polizist*innen. Wir beziehen uns auf die wissenschaftlichen Fakten zum Massenaussterben und der Klimakrise. Während des Klimastreiks werden Fotos und Videos von den Teilnehmenden gemacht und unter Umständen veröffentlicht.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltet von

Unsere Demo-Regeln

  • Während unseren Aktionen verhalten wir uns friedlich und verursachen keinen Müll.
  • Wir bitten alle Aktionsteilnehmer*innen, unsere Aktionen nicht als Plattform für ihre eigenen Werbezwecke zu nutzen.
  • Wir weisen alle an unseren Aktionen teilnehmenden Menschen auf unsere Regeln hin und achten auf deren Einhaltung.

Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos und Videos, darunter auch prominente Einzelaufnahmen, erstellt. Diese Verarbeiten wir nach ART 6 Abs 1 f) DSGVO. Wir schließen nicht aus, dass Film- und Fotoaufnahmen für die Nachbereitung von Veranstaltungen, Vorbereitung auf künftige Veranstaltungen, bezahlte Werbekampagnen oder andere Zwecke im Rahmen der Arbeit von Fridays For Future in Österreich verwendet werden.