Weltweiter Klimastreik 24.9. - Wien

24.09.21 12:00 – 17:00
Praterstern, Wien

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Dieser Klimastreik wird ÖGS gedolmetscht!

PROTEST WAR NOCH NIE SO WICHTIG WIE JETZT!

Flutkatastrophen, Waldbrände, Hungersnöte, Flucht – was wir diesen Sommer gesehen haben, wird in Zukunft nur extremer werden. NOCH bleibt uns Zeit, das Schlimmste zu verhindern. Wenn wir jetzt gemeinsam laut sind und auf die Straße gehen! 

Wir haben genug von Lügen, Korruption und dem Warten auf technologische Wunderlösungen, die es nie geben wird. Die Verantwortlichen müssen zum sofortigen Handeln gebracht werden! 

Soziale Ungerechtigkeiten wie Armut, Rassismus oder Sexismus hängen direkt mit der Klimakrise zusammen. Wir lassen nicht zu, dass jene von der Politik zurückgelassen werden, die am wenigsten zur Klimakrise beigetragen haben.

Daher rufen wir ALLE Menschen dazu auf, für die notwendige Veränderung aufzustehen: Kämpfen wir an diesem Wendepunkt der Geschichte für eine soziale, gerechte Welt innerhalb der Grenzen unseres Planeten. Es ist die einzige Chance, die wir haben!

Route

Treffpunkt und Start
12.00 Uhr, Obere Praterhauptallee (entlang der Kaiserwiese)

Route
Praterstraße (gegen die Fahrtrichtung) - Aspernbrückengasse - Aspernbrücke - Stubenring - Parkring - Kärntner Ring - Opernring - Burgring - Heldenplatz

Abschlusskundgebung
14.30 - 17.00 Uhr Held*innenplatz (Erzherzog Karl Denkmal)

Ablauf und Programm*

Anfangskundgebung:
ab 12.00 Uhr, Treffpunkt: Obere Praterhauptallee (entlang der Kaiserwiese)

Redebeiträge zu den Themen:
(1) Klimabildung
(Karl Marquardt und Anna Großmann, Teachers For Future)
(2) Green Transition (AK-Präsidentin Renate Anderl und Richard Tiefenbacher, Gewerkschaftsjugend)
(3) soziale Gerechtigkeit (Europäische Klimaklage: Mex)
(4) Verkehrswende (Mira Kapfinger, System Change Not Climate Change!)

Ab 13 Uhr Abmarsch entlang der Route:
Praterstraße (gegen die Fahrtrichtung) - Aspernbrückengasse - Aspernbrücke - Stubenring - Parkring - Kärntner Ring - Opernring - Burgring - Heldenplatz


Von 14.30 - 17.00 Uhr Abschlusskundgebung am Held*innenplatz (Erzherzog Karl Denkmal):
Moderation von Asma Aiad (Black Voices Volksbegehren) und Ida Ploner (Fridays For Future)

Redebeiträge zu den Themen:
(1) Klimakrise & Wirtschaft (Sigrid Stagl, WU Wien, Scientists For Future)
(2) Intersektionalität und soziale Gerechtigkeit (Claire Kardas, FFF & Frauenvolksbegehren; Noomi Anyanwu, Black Voices Volksbegehren; Chiara Seidl, Aktivistin zu den Themen Sexismus & Ableismus)
(3) Landwirtschaft & Klima (Grete Prohaska, Landwirtin und Sprecherin Österreichische Bergbauernvereinigung Via Campesina)
(4) Klimakrise global (Ismael Ndao, Horizont 3000)

Solidaritätskonzerte von: BUNTSPECHT und ZION FLEX mit DJYOMOMMA

LIVESTREAM ab ca. 14.15 Uhr hier.

*kurzfristige Änderungen vorbehalten

Covidkonzept

Es gelten die aktuell Corona-Maßnahmen. Des Weiteren bitten wir euch eine Maske zu tragen und Abstand zu halten.

Gegenüber der Babenbergerstr. 5 haben wir mit der Stadt Wien einen Impfbus organisiert. Hier kannst du dich ohne Anmeldung impfen lassen.

Dieser Klimastreik wird ÖGS gedolmetscht!
Zum Kalender hinzufügen

Teil von

Veranstaltet von

Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos und Videos, darunter auch prominente Einzelaufnahmen, erstellt. Diese Verarbeiten wir nach ART 6 Abs 1 f) DSGVO. Wir schließen nicht aus, dass Film- und Fotoaufnahmen für die Nachbereitung von Veranstaltungen, Vorbereitung auf künftige Veranstaltungen, bezahlte Werbekampagnen oder andere Zwecke im Rahmen der Arbeit von Fridays For Future in Österreich verwendet werden.