36. Klimademo - Abenddemo im 22. Bezirk

23.08.19 19:00 ÔÇô 20:00
U1 Kagran, Donaustadt

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Am 23.08. demonstrieren wir in Wien 22. Donaustadt. Treffpunkt U1 Station Kagran, Ausgang Siebeckstra├če.

Es ist zu hei├č!

Dieser Juni war in ├ľsterreich um 4,5┬░C hei├čer als ├╝blich, und der Juli war der weltweit hei├česte Monat seit Beginn der Aufzeichnung. Die Hitze ist kein Zufall, sondern die Folge der immer st├Ąrkeren Klimakrise. Die Wissenschaft sagt ganz klar: Wir sto├čen immer mehr Treibhausgase aus, die zur Erderhitzung f├╝hren. Wenn wir nicht JETZT etwas ├Ąndern, leiden unsere Gro├čeltern an erh├Âhter Sterblichkeit und wir jungen Menschen haben keine lebenswerte Zukunft mehr

No summerbreak on a dying planet...

Die Klimakrise kennt weder Ferien, noch Bezirksgrenzen! Schule, Uni, Gemeinder├Ąte und Nationalrat sind in der Sommerpause, w├Ąhrend die Emissionen weiter steigen. Wir werden nicht aufh├Âren zu streiken, solange unsere Zukunft zerst├Ârt wird. Im Sommer sind wir jede Woche in einem anderen Bezirk laut (Streikplan hier), vormittags oder abends.

Programm

Treffpunkt U1 Station Kagran, Ausgang Siebeckstra├če.

Demoroute: Siebeckstra├če - Wagramer Stra├če - Arbeiterstrandbadstra├če - Donaupark (Abschluss mit Open Stage)

Wichtige Infos und Demoregeln

  • Wir lassen keinen M├╝ll zur├╝ck, werben nicht f├╝r politische Parteien, Organisationen oder andere Gruppierungen, sind friedlich und respektvoll gegen├╝ber Mitmenschen, politischen Entscheidungstr├Ąger*innen, sowie Polizist*innen, und beziehen uns auf die wissenschaftlichen Fakten zum Massenaussterben und der Klimakrise.
  • W├Ąhrend unserer Aktionen werden Fotos und Videos von den Teilnehmenden gemacht und unter Umst├Ąnden ver├Âffentlicht.
  • Wir sind unabh├Ąngig und keiner politischen oder sonstigen Organisation zugeh├Ârig ÔÇô alle sind willkommen!
Zum Kalender hinzuf├╝gen

Veranstaltet von

Unsere Demo-Regeln

  • W├Ąhrend unseren Aktionen verhalten wir uns friedlich und verursachen keinen M├╝ll.
  • Wir bitten alle Aktionsteilnehmer*innen, unsere Aktionen nicht als Plattform f├╝r ihre eigenen Werbezwecke zu nutzen.
  • Wir weisen alle an unseren Aktionen teilnehmenden Menschen auf unsere Regeln hin und achten auf deren Einhaltung.

Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos und Videos gemacht.