29. Klimademo - No Summerbreak on a Dying Planet

05.07.19 10:00 – 11:00
Reumannplatz

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Die Klimakrise kennt keine Ferien und keine Bezirksgrenzen

Wir werden im Sommer jede Woche in einem anderen Bezirk laut sein und den Menschen klar machen, in welcher Krise wir uns befinden: Wir alle müssen gemeinsam aufstehen und uns für unsere Zukunft einsetzen, bevor es zu spät ist.

Die aktuelle Hitzewelle über Europa bringt Höchsttemperaturen und erste Hitzetote. In Frankreich wurden am vergangenen Freitag 45,8°C gemessen. Das empfinden viele als "nicht normal", aber so und noch viel extremer wird die neue Normalität aussehen, wenn wir nicht JETZT handeln.

Act like our house is on fire! Because it is.

Viele von uns würden ihre Zeit lieber am nächsten See verbringen und einfach chillen. Aber wie sollen wir uns in der aktuellen Situation entspannen? Schule, Uni und auch bald der Nationalrat sind in der Sommerpause, während die Emissionen weiter steigen.

Wir können nicht tatenlos zusehen, wie Politik und Wirtschaft weiterhin diese Krise befeuern. Wir müssen gerade auch im Sommer Druck machen und Aufmerksamkeit für das wichtigste Thema unserer Zeit schaffen, daher: No Summerbreak On A Dying Planet!

Programm

  • 10h: Treffpunkt am Reumannplatz
  • 10h-10h30: Klimakreis und Reden
  • 10h30-10h45: Demozug vom Reumannplatz zum Antonspark
  • 11h: Demoabschluss und anschließendes Vernetzen im Park

Wichtige Infos und Demoregeln

  • Wir lassen keinen Müll zurück, werben nicht für politische Parteien, Organisationen oder andere Gruppierungen, sind friedlich und respektvoll gegenüber Mitmenschen, politischen Entscheidungsträger*innen, sowie Polizist*innen, und beziehen uns auf die wissenschaftlichen Fakten zum Massenaussterben und der Klimakrise.
  • Während unserer Aktionen werden Fotos und Videos von den Teilnehmenden gemacht und unter Umständen veröffentlicht.
  • Wir sind unabhängig und keiner politischen oder sonstigen Organisation zugehörig – alle sind willkommen!
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltet von

Unsere Demo-Regeln

  • Während unseren Aktionen verhalten wir uns friedlich und verursachen keinen Müll.
  • Wir bitten alle Aktionsteilnehmer*innen, unsere Aktionen nicht als Plattform für ihre eigenen Werbezwecke zu nutzen.
  • Wir weisen alle an unseren Aktionen teilnehmenden Menschen auf unsere Regeln hin und achten auf deren Einhaltung.

Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos und Videos gemacht.