Protestaktion vor Schlachthof

08.02.20 18:00 – 19:00

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Auch wenn es vielen gar nicht bewusst ist: Einer der Hauptverursacher der Klimakrise ist die Massentierhaltung! 60% aller Säugetiere werden nur gezüchtet, um sie aufzuessen.

Nutzvieh ist die größte Methanquelle überhaupt und Methan ist ein 25x stärkeres Treibhausgas als CO2!

Selbst wenn wir die Emissionen in allen nicht-landwirtschaftlichen Bereichen drastisch senken würden, ist eines sehr wahrscheinlich: Halten die globalen Trends beim Konsum von Fleisch und Milchprodukten an, wird die mittlere Erdtemperatur um mehr als zwei Grad ansteigen. Wir werden die Klimakrise also nicht mehr in den Griff bekommen, ohne unsere Ernährung umzustellen!

Mit unserer Foto-Protest-Aktion The Way We Eat Is Killing Us vor einem Linzer Schlachthof wollen wir die Menschen auf den folgenschweren Zusammenhang zwischen Nutzviehhaltung und Erderwärmung aufmerksam machen und die Regierung dazu auffordern auch in diesem Bereich endlich die notwendigen Schritte zu setzen. Stoppt die Massentierhaltung!

Stop Eating Up Our Planet! 🌎❤️✊

Link zur Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/710305699373550/

Es handelt sich um eine gemeinsame Aktion unter anderem mit Extinction Rebellion und VGT.

Bitte beachten: Wir sind unabhängig und keiner politischen oder sonstigen Organisation zugehörig!

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltet von

Unsere Demo-Regeln

  • Während unseren Aktionen verhalten wir uns friedlich und verursachen keinen Müll.
  • Wir bitten alle Aktionsteilnehmer*innen, unsere Aktionen nicht als Plattform für ihre eigenen Werbezwecke zu nutzen.
  • Wir weisen alle an unseren Aktionen teilnehmenden Menschen auf unsere Regeln hin und achten auf deren Einhaltung.

Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos und Videos gemacht.