Mahnwache für`s Klima

27.12.19 10:00 – 13:00

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Das Jahr 2019 ist nun fast um. Ein Jahr, in dem sich schon einiges getan hat, im Bewusstsein der Menschen, in Bezug auf eine der größten Herausforderungen in der Menschheitsgeschichte, die Klimakrise. Das ganze Jahr über sind hunderttausende Menschen auf die Straßen gegangen und haben gemeinsam für globale Klimagerechtigkeit gekämpft. Auf der ganzen Welt, in Österreich, aber auch in Ried. Dennoch hat sich in der Politik in Sache Klimaschutz noch kaum etwas getan. So kann es 2020 nicht weitergehen - jetzt MUSS einfach gehandelt werden, uns fehlt die Zeit!

Ein letztes Mal gehen wir in diesem Jahr noch auf die Straße und zwar um zu zeigen:

We are waching you!

Und das im nächsten Jahr noch viel genauer, denn je mehr Zeit wir verstreichen lassen ohne etwas zu unternehmen, desto weniger bleibt uns dann, um unser aller Zukunft zu retten.

Unsere Mahnwache am letzten Freitag im Jahr, dem 27. Dezember, startet um 10 Uhr.

Wir freuen uns über jede*n der sich zu uns gesellt - dies ist die perfekte Gelegenheit, für alle die nicht all zu gerne auf Demos gehen und sich trotzdem hinter die Klimabewegung stellen wollen - kämpfen wir gemeinsam für Klimaschutz!

Nicht vergessen: Warm anziehen!!!

Wir freuen uns auf euch alle!

Wichtige Infos und Demoregeln:

  • Wir lassen keinen Müll zurück, werben nicht für politische Parteien, Organisationen oder andere Gruppierungen, sind friedlich und respektvoll gegenüber Mitmenschen, politischen Entscheidungsträger*innen, sowie Polizist*innen, und beziehen uns auf die wissenschaftlichen Fakten zur globalen Klimakrise.
  • Während unserer Aktionen werden Fotos und Videos von den Teilnehmenden gemacht und unter Umständen veröffentlicht.
  • Wir sind unabhängig und keiner politischen oder sonstigen Organisation zugehörig – alle sind willkommen!
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltet von

Unsere Demo-Regeln

  • Während unseren Aktionen verhalten wir uns friedlich und verursachen keinen Müll.
  • Wir bitten alle Aktionsteilnehmer*innen, unsere Aktionen nicht als Plattform für ihre eigenen Werbezwecke zu nutzen.
  • Wir weisen alle an unseren Aktionen teilnehmenden Menschen auf unsere Regeln hin und achten auf deren Einhaltung.

Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos und Videos gemacht.