Lichtermeer zum Pariser Klimaabkommen

12.12.21 17:00 – 20:00
Freiheitsplatz Graz

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Wir haben etwas zu feiern!

Das Pariser Klimaabkommen wird 6 Jahre alt. Aber ist das Grund genug zu feierninterrobang thinking.

Teils meinen wir. Freilich das Abkommen ist ein Meilenstein und sein Zustandekommen war ein Kraftakt. In den 6 Jahren seit der Unterzeichnung ist jedoch viel zu wenig für die Erreichung der Pariser Klimaziels geschehen. Selbst nach der letzten Weltklimakonferenz in Glasgow sind die Regierungsvorhaben Lichtjahre von der Einhaltung des 1,5° Grad Limit entfernt. Wir steuern zurzeit auf eine 2,4° Grad heißere Welt zu. Dabei ist sternenklar 1,5° Grad ist keine Frage des Könnens oder Wollens, es ist für viel eine Überlebensfrage. 2° Grad ein Todesurteil.

So zeigt dieser 6. Geburtstag eindrücklich, wie schnell nicht vorhandene Zeit verstreicht. #WeCantRecycleTime
Oder wie in Österreich jetzt Zeitgemessen wird: 6 Jahre = 6 Kanzlerwechsel sind geschehen.

Spaß beiseite. Für Ballspielchen mit den höchsten Ämtern des Landes sind die Krisen zu ernst. Für Bremsen und Blockieren von effektiven Maßnahmen steht zu viel auf dem Spiel. Stichwort effektive Maßnahmen? Wo bleibt ein wirksames Klimaschutzgesetz??? Es ist höchste Zeit, dass die ÖVP ihre Blockiererposition überdenkt.

Wir werden am Ende dieser Woche die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens einfordern. Sei dabei, bring Kerze, Maske und Lockdownbuddys mit! Wir freuen uns auf dich!

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltet von

Sicher demonstrieren

  • Trage eine FFP2-Maske.
  • Halte mindestens zwei Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Bei Symptomen, bleib zu Hause.

Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos und Videos, darunter auch prominente Einzelaufnahmen, erstellt. Diese Verarbeiten wir nach ART 6 Abs 1 f) DSGVO. Wir schließen nicht aus, dass Film- und Fotoaufnahmen für die Nachbereitung von Veranstaltungen, Vorbereitung auf künftige Veranstaltungen, bezahlte Werbekampagnen oder andere Zwecke im Rahmen der Arbeit von Fridays For Future in Österreich verwendet werden.