Kundgebung gegen die Westring-Bahnhofsautobahn A26

19.06.20 16:00 – 18:30

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Verkehrswende jetzt! Ebnen wir zukünftiger und gesunder Mobilität statt fossilen Großprojekten endlich den Weg! Im Rahmen des österreichweiten Aktionstages gibt es eine 👥Menschenkette zwischen alter Post und Wissensturm (beim Hauptbahnhof) in Linz! 🚋💛🌍

Ab 2024 soll der Hauptteil der A26-Westring-Autobahn gestartet werden: der Bau des Autobahntunnels samt Autobahnknoten mitten im Linzer Bahnhofsgebiet. Die A26 ist das derzeit teuerste, klima-, umwelt- und gesundheitfeindlichste Großprojekt in Linz.

Wir stehen auf der Straße, um dies zu stoppen! Für den Klimaschutz und aus Solidarität mit denen, die im Bahnhofsgebiet wohnen.

Gemeinsam mit verschiedenen Verkehrs- und Klimainitiativen fordern wir:

👉Keine Westring-Tunnelautobahn unter dem Freinberg zum Linzer Bahnhofsgelände.

👉Nach der Fertigstellung der 4. Linzer Donaubrücke mehr Fahrspuren für Rad- und Fußgänger*innenverkehr auf der Nibelungenbrücke.

👉Fördern von Verkehrsvermeidung.

👉Statt Milliarden für neue Autobahnen: Investitionen in die Attraktivierung des Öffentlichen Verkehrs und der sanften Mobilität.

👉In der derzeitigen Wirtschaftskrise besonders wichtig: Investitionen in diese umweltfreundliche Mobilität schaffen deutlich mehr Arbeitsplätze als Straßenbau.

Genauere Infos zu den Forderungen findet ihr hier: https://www.facebook.com/events/3006794042737570

Bitte haltet euch an die Hygienebestimmungen (Abstand halten, Mund-Nasenschutz tragen). Bringt bitte eure Masken mit! 😷

Wir freuen uns auf euch!🤗

Bitte beachtet: Wir sind unabhängig und keiner politischen oder sonstigen Organisation zugehörig – alle sind willkommen! 🙋‍♀

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltet von

Unsere Demo-Regeln

  • Während unseren Aktionen verhalten wir uns friedlich und verursachen keinen Müll.
  • Wir bitten alle Aktionsteilnehmer*innen, unsere Aktionen nicht als Plattform für ihre eigenen Werbezwecke zu nutzen.
  • Wir weisen alle an unseren Aktionen teilnehmenden Menschen auf unsere Regeln hin und achten auf deren Einhaltung.

Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos und Videos, darunter auch prominente Einzelaufnahmen, erstellt. Diese Verarbeiten wir nach ART 6 Abs 1 f) DSGVO. Wir schließen nicht aus, dass Film- und Fotoaufnahmen für die Nachbereitung von Veranstaltungen, Vorbereitung auf künftige Veranstaltungen, bezahlte Werbekampagnen oder andere Zwecke im Rahmen der Arbeit von Fridays For Future in Österreich verwendet werden.