Klimastreik für Australien und gegen Siemens

17.01.20 11:57 – 13:00

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Klimastreik für Australien

Diesen Freitag wollen wir den verheerenden Bränden in Australien widmen. Eine Fläche - größer wie Österreich ist bereits abgebrannt - und noch immer ist kein Ende der verheerenden Buschbrände in Sicht.

28 Menschen und unzählige Tiere mussten bisher ihr Leben lassen. Für dieses werden wir eine Schweigeminute einlegen.

Danach werden wir jedoch wieder laut werden, um dagegen zu protestieren, dass die australische Regierung und viele Firmen nach wie vor die Dramatik der Situation immer noch nicht verstanden haben. Unglaublicherweise möchte dort der ADANI Konzern trotz der Warnrufe zahlreicher Wissenschaftler und trotz Pariser Klimaschutzabkommen eine der größten Kohleminen der Welt errichten. Auch die Firma SIEMENS wir dieses wahnsinnige Projekt unterstützen. Welch unverhohlener Ausdruck von Gleichgültigkeit gegenüber den Opfern und gegenüber uns Jugendlichen, die Klimakrise trotz der bereits jetzt katastrophalen Auswirkungen bewusst weiter anzufeuern. Also frei nach dem Motto: Wirtschaft hat Vorrang vor Klimaschutz!

Lasst uns JETZT gemeinsam aufstehen, um gegen diesen Wahnsinn zu stoppen. Unsere Erde steuert immer schneller auf die Klimakatastrophe zu. Das fossile Zeitalter muss so rasch als möglich zu Ende gehen.

:totenkopf:

#fridaysforfuture #australiafires #australia #KaeserFuelsFires #StopAdani #SiemensSchürKeineFeuer #AlleFürsKlima #Klimastreik

Wann und wo?

👉 Datum: FREITAG, 17. Jänner 2019

👉 Uhrzeit: 13:00

👉 Treffpunkt: Hauptplatz Linz

🌏 Zeigen wir, dass unser Kampf für Klimagerechtigkeit keine Grenzen kennt!

Bitte beachten - wir sind unabhängig und keiner politischen oder sonstigen Organisation zugehörig!

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltet von

Unsere Demo-Regeln

  • Während unseren Aktionen verhalten wir uns friedlich und verursachen keinen Müll.
  • Wir bitten alle Aktionsteilnehmer*innen, unsere Aktionen nicht als Plattform für ihre eigenen Werbezwecke zu nutzen.
  • Wir weisen alle an unseren Aktionen teilnehmenden Menschen auf unsere Regeln hin und achten auf deren Einhaltung.

Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos und Videos, darunter auch prominente Einzelaufnahmen, erstellt. Diese Verarbeiten wir nach ART 6 Abs 1 f) DSGVO. Wir schließen nicht aus, dass Film- und Fotoaufnahmen für die Nachbereitung von Veranstaltungen, Vorbereitung auf künftige Veranstaltungen, bezahlte Werbekampagnen oder andere Zwecke im Rahmen der Arbeit von Fridays For Future in Österreich verwendet werden.