21. Klimastreik - #DasStreikendeKlassenzimmer

21.06.19 11:55 – 14:00
Annasäule

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Gehst du zum streikenden Klassenzimmer? 👀

Wir bringen am Freitag zum dritten Mal Klimabildung zur Annasäule und hören einen kurzen, spannenden Vortrag mit anschließender Fragerunde von dem Verkehrsexperten und Autoren Winfried Wolf über einen Aspekt zum Thema der Klimakrise. Davor und danach wird wie üblich gestreikt!

📢Thema: Klimakrise & Mobilität
👩‍Vortragender: Winfried Wolf
⏱Dauer: 30min
❗️Bitte mitnehmen: Picknick-Decken und Polster zum Sitzen

Winfried Wolf, geboren 1949 in Horb am Neckar, studierte Politikwissenschaften in Freiburg und Berlin und promovierte in Hannover. Von 1994 bis 2002 war er Mitglied des deutschen Bundestags. Er ist Chefredakteur von „Lunapark21 – Zeitschrift zur Kritik der globalen Ökonomie“ und Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat von Attac. Im Promedia Verlag sind von ihm u.a. „Verkehr. Umwelt. Klima. Die Globalisierung des Tempowahns“ (2. Auflage 2007) erschienen. Er war bereits in Salzburg einmal beim streikenden Klassenzimmer dabei und kommt nun auch zu uns nach Innsbruck.

An alle Lehrer*innen: Der Vortrag im Rahmen vom "Streikenden Klassenzimmer" eignet sich gut für Ausflüge und Exkursionen mit der ganzen Klasse. Wir vermitteln aktiv Klimabildung und zeigen, wie sich junge Menschen durch die Wahrnehmung von demokratischen Mitsprache- und Mitgestaltungsmöglichkeiten aktiv für ihre Zukunft einsetzen können. Bei Fragen zu Exkursionen mit der Klasse, wendet euch gerne an innsbruck@fridaysforfuture.at

🤗Egal ob jung oder alt - unsere menschliche Neugierde kann uns beflĂĽgeln, ein Leben lang Neues zu lernen. Die Klimakrise ist eines der wichtigsten Themen der heutigen Zeit. Um zukĂĽnftigen Generationen einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen, mĂĽssen wir so einiges ändern. Gemeinsam schaffen wir das. DafĂĽr ist es wichtig, dass wir uns umfassend ĂĽber die Ursachen und Auswirkungen der Klimakrise sowie ĂĽber Lösungsvorschläge fĂĽr eine bessere Zukunft informieren. Je mehr Menschen ganz genau Bescheid wissen, desto besser können wir als Gesellschaft Lösungen aufzeigen, selbst aktiv werden und auch die Politik zum Handeln auffordern.

WEBSITE UND SOCIAL MEDIA:
👉https://www.facebook.com/FridaysForFutureInnsbruck
👉instagram.com/fridaysforfutureinnsbruck
👉fridaysforfuture.at

WICHTIGE INFOS UND DEMOREGELN:
🙏Wir lassen keinen MĂĽll zurĂĽck, werben nicht fĂĽr politische Parteien, Organisationen oder andere Gruppierungen, sind friedlich und respektvoll gegenĂĽber Mitmenschen, politischen Entscheidungsträger*innen, sowie Polizist*innen, und beziehen uns auf die wissenschaftlichen Fakten zum Massenaussterben und der Klimakrise.
📷Während des Klimastreiks werden Fotos und Videos von den Teilnehmenden gemacht und unter Umständen veröffentlicht.
🙋‍♀Wir sind unabhängig und keiner politischen oder sonstigen Organisation zugehörig – alle sind willkommen!
📣»Wir fordern von der Politik radikale Umwelt- und KlimaschutzmaĂźnahmen in Ăśbereinstimmung mit dem 1,5°C-Ziel, ein Ende des Massenaussterbens und globale Klimagerechtigkeit!« WIR STREIKEN BIS IHR HANDELT!

Zum Kalender hinzufĂĽgen

Veranstaltet von

Unsere Demo-Regeln

  • Während unseren Aktionen verhalten wir uns friedlich und verursachen keinen MĂĽll.
  • Wir bitten alle Aktionsteilnehmer*innen, unsere Aktionen nicht als Plattform fĂĽr ihre eigenen Werbezwecke zu nutzen.
  • Wir weisen alle an unseren Aktionen teilnehmenden Menschen auf unsere Regeln hin und achten auf deren Einhaltung.

Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos und Videos gemacht.