Fridays For Future Austria

Songtext:
Fürstenfeld

Original-Lied: Fürstenfeld (S.T.S.)

Mehr als ein Jahr steh'n wir scho do,
freitags plog'n wir uns oh
Wir schrei'n uns die Kehle wund,
egal ob Regen oder Sunn
Doch es ist zum narrisch werd'n,
kana wü die Forderungen her'n
Longsom kriag i wirklich g'nua,
frog mi, warum ihr nix tuats
Es geht den gonzen Tog der Wind
mochts Energie draus, des geht jo recht gschwind
Öl, Gas und Kohle san ein Graus
nutzt doch die Sonne vielmehr aus

[Refrain]

Ihr lassts uns allan,
habts ihr goa keinen Plan?
Für wos seids ihr gwöhd?
Schaut's auf Menschen und Umwöd!

[Strophe 2]

In der Zeitung, do hom's g'schrieb'n
Die Wirtschaft is grad ziemlich hin
Oiso nutz ma jetzt die Chance,
bau'n sie ganz neu wieder auf!
Die Wissenschaft sagt's längst voraus:
Gletscher schmelzen, Arten sterben aus
die Sommer heiß wie nie zuvor
Do kannst ja Angst kriag'n, wirklich wohr

[Strophe 3]

Diese Erde wird bald hin
des ham wir doch net verdient
Des merkt jeder, auch in Graz,
Sinabelkirchen und Stinatz
Hörts auf mit den Technologien
Lebensstiltipps steckt's eich sonstwo hin
Wir brauchen endlich vü mehr Göd
Für die Rettung unsrer Wöd!

Musik: Josef Jandrisits
Originaltext: Schiffkowitz
FFF Text: Simon Pories