Fridays For Future Austria

Schildermeer Aktion

Am Freitag, den 29.5. wurde Österreich zum Schildermeer. Danke an alle, die mitgeholfen haben!

Zurück für die Zukunft am 29.05.20! Wir machen Österreich zum Schildermeer für den Klimaschutz!

UPDATE: Das Schildermeer war ein toller Erfolg. Innerhalb von nur eineinhalb Wochen konnte in 64 Orten eine Aktion auf die Beine gestellt werden, was unsere Erwartungen bei Weitem übertraf!

Wir danken für deine Teilnahme und dein Engagement für klimagerechte Konjunkturpakete!

Hier kannst du nachlesen, welche Medien alle über unsere Aktion berichteten.

64 österreichische Orte - ein großes Schildermeer

Am Freitag, 29. Mai waren 64 Orte in ganz Österreich wieder auf der Straße und haben österreichweit ein Zeichen für die Notwendigkeit der klimagerechte Konjunkturpakete gesetzt. Das Schildermeer reichte von Bregenz über Salzburg bis nach Eisenstadt.

Wir danken allen Teilnehmenden für eurer Engagement!

Wir alle fordern den Klima-Corona-Deal. Es müssen unabhängige und klimarelevante Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in die Verhandlungen der Gelder mit einbezogen werden! Am 29. Mai haben wir einmal wieder gezeigt wie wichtig den Österreicherinnen und Österreichern der Klimaschutz ist.

Danke an alle Menschen, die sich am Schildermeer und der Flut von Klimaforderungen an die Bundesregierung beteiligt haben.

HIER findet ihr tolle Fotos von den unterschiedlichsten Aktionen!

Jetzt und in Zukunft braucht es in der Bevölkerung eine laute Stimme für Klimaschutz, um auf die Dringlichkeit der Klimakrise aufmerksam zu machen!

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du unseren Newsletter abonnieren. Hier bekommst du alle Infos und bleibst über die nächsten ähnlich Aktionen up to date.

Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne an mitmachen@fridaysforfuture.at wenden.

Wir freuen uns wieder von dir zu hören, zu sehen oder zu lesen!

🌊 LIKE THE OCEANS WE RISE! 🌊

Hier alle ursprünglichenInformationen zu unserer Schildermeer-Aktion:
Österreichweite Großaktion von Fridays For Future

Die Regierung verhandelt in diesen Tagen über die Zukunft unseres Landes. Zur Bekämpfung der COVID19-bedingten Wirtschaftskrise werden Abermilliarden von Euro in die Wirtschaft gepumpt.
Als Fridays for Future kämpfen wir dafür, dass dieses Geld in erneuerbare Energien und in eine klimaneutrale Wirtschaft gesteckt wird. Dies ist eine historische Chance, Klimaschutz in Österreich voranzutreiben und eine lebenswerte Zukunft zu sichern. Denn nachher wird die Regierung für lange Zeit knapp bei Kasse sein.

Mach mit! Österreich wird zum Schildermeer und die österreichische Regierung wird von einer Mega-Welle von Fotos und Nachrichten überflutet.
Damit die Regierung unsere Forderung laut und deutlich hört, gibt’s am Freitag, den 29. Mai, von Fridays for Future eine österreichweite Großaktion, bei der sich alle Orte beteiligen können.
Mach in deinem Ort ein Schildermeer und schick Regierungsmitgliedern wie Kanzler Kurz und anderen Minister*innen ein Foto! Im Folgenden bekommst du von uns alle Informationen, die du für die Organisation brauchst. Auf geht’s! :)

Die Aktion in zwei Sätzen erklärt

Legt auf einem öffentlichen Platz in eurem Ort ein Meer aus Streikschildern auf und verteilt mit 1,5 m Abstand so viele Menschen wie möglich darin.
(Auch wenn ihr nur wenige Leute seid, ist das ein ebenso wichtiger Beitrag zum österreichischen Schildermeer.)
Macht ein tolles Foto von euch, schickt es an Kanzler Kurz und die Minister*innen höchstpersönlich. Postet es auf euren Social Media Kanälen unter dem Hashtag #SchildermeerFürsKlima!